Mein neuer Roman "Landlust"

Seit März 2015 ist mein Erstlingswerk "Landlust" auf dem Markt. Am einfachsten ist das Buch über mich zu beziehen. Einfach in den "Shop" gehen und bestellen. Der Versand erfolgt umgehend ohne Verpackungs- und Portokosten.
Weitere Informationen zum Buch selbst und zum Autor findet man unter der Rubrik "Roman Landlust".   

Wibbelstetz mit neuen Liedern


Zum 30-jährigen Bestehen der Eifelrockband kommen gleichzeitig zwei CDs auf den Markt

Etwas mehr als zehn Jahre ist es her, dass die Eifelrockband „Wibbelstetz“ ihr letztes offizielles Studioalbum unter dem Titel „De Kopp voll Dröhm“ veröffentlichte. Seither war es vor allem Vordenker und Frontmann Günter Hochgürtel, der nacheinander drei Soloalben herausbrachte – auch mit Unterstützung seiner Wibbelstetz-Cracks Jürgen Schroeder, Linus Krämer, Georg Zwingmann und Michael Metzele.

„Nach rund 100 Liedern in Eifeler Mundart wollte ich einfach mal etwas anderes ausprobieren“, so die Erklärung von Hochgürtel. Aber zum Bandjubiläum – Wibbelstetz wird in diesem Jahr 30 Jahre alt – sollte es wieder neue Songs in Dialekt geben. Ein komplettes Album ist es zwar nicht geworden, aber die neue Maxi-CD mit dem Titel „…ansonsten in Bestform“ wartet mit sechs frischen Aufnahmen auf, die an beste „Wibbelstetz“-Zeiten erinnern.

Songschreiber Günter Hochgürtel hat sich zum Beispiel von den anhaltenden Missständen auf der Bahnlinie Köln-Trier zu einem bissig-ironischen Lied inspirieren lassen. „Möt der Bahn“ heißt das eingängige Countryrock-Stück, das vielen Bahnkunden aus tiefster Seele sprechen dürfte. Zum Schmunzeln ist auch das musikalische Porträt eines faulen Schmarotzers, der in Gestalt von „Schwore Hepp“, um die Ecke gebogen kommt.

Dass jeder Mensch, egal ob reich oder arm, schwarz oder weiß, klein oder groß irgendwann einmal von der Lebensbühne abtreten muss, hat Günter Hochgürtel im Song „Du kanns hühle, du kanns flooche“ sehr einfühlsam verarbeitet. Der Titel wird auf der Maxi-CD von Bassist Georg Zwingmann interpretiert. Trotz der drei Jahrzehnte, in denen Wibbelstetz inzwischen schon im Rheinland unterwegs ist, haben Hochgürtel und Co. längst noch nicht genug, was mit dem Song „Setz die Segel“ eindrucksvoll zum Ausdruck gebracht wird.

Und schließlich gibt es mit „Ring of Fire“ und „Me and Bobby Mc Gee“ noch zwei englischsprachige Klassiker aus dem Liveprogramm – in einer mitreißenden Cajun-Version, die bei den Konzerten regelmäßig für große Begeisterung bei den Fans sorgt.  Eingespielt wurde die CD im renommierten Hansahaus-Studio in Bonn. Am Mischpult saß der dreifache Grammy-Gewinner Klaus Genuit.

Wer es lieber mit den früheren Hits der Eifelrockband hält, darf sich ebenfalls freuen. Die 18 besten Stücke der ersten drei CDs, unter anderem Hits wie „Nempt mich möt“, „Börjemeeste Nieres“ oder „En der ahle Kaschemm“, wurden auf einer neuen CD unter dem Titel „Die wilden Jahre“ zusammengefasst. Womit auch der Klassiker „Hehm john“, wieder auf CD erhältlich ist.

Beide Neuerscheinungen sind über die Homepage www.wibbelstetz erhältlich oder aber als Downloads im Internet.


 

 

Geburtstagsfete bei Mutter Beimer

Mutter-beimer-und-ich

War mir eine Ehre, bei Marie-Luise Marjan auf deren 75. Geburtstag zu musizieren. Hat Riesenspaß gemacht.

 Wenn mir vor 30 Jahren, als ich noch sonntagsabends regelmäßig die "Lindenstraße" geguckt habe, jemand gesagt hätte, dass ich irgendwann mal bei Mutter Beimer auf dem 75. Geburtstag spielen würde, ich hätte ihn für verrückt erklärt. Aber das Leben ist nun mal verrückt, und so bin ich tatsächlich auf dem Wiegenfest von Marie-Luise Marjan gelandet, wo es viele nette Leute und jede Menge zu essen und zu trinken gab. Auf Anweisung des Geburtstagskinds musste ich mit meiner Performance warten, bis die Dämmerung einbrach. "Wegen der Stimmung", meinte Marie-Luise, die ja in der ganzen Republik und darüber hinaus als "Mutter Beimer" ein Begriff ist.

 Und nach ein paar Aufwärm-Chansons, selbige hatte Marie-Luise sich ja eigens gewünscht, kam die Feier kurz vor ihrem Ende noch richtig in Schwung. "Mutter Beimer" tanzte mit ihrem Ex Joachim Luger auf nackten Füße, der Rest der Festgesellschaft folgte ihnen auf dem Fuß und schwofte zu "Azzurro". Das exquisite Haus im Turm in Rhöndorf bot eine prima Location für die mit allerlei Prominenz gespickte Feier. Die Verbindung zu Marie-Luise verdanke ich meinem Eifel-Gäng-Kollegen Ralf Kramp, der mit ihr seit langem befreundet ist. "Da wirst Du ja demnächst in der Lindenstraße auftreten", unkten schon einige Leute, als sie von meinem Gastspiel erfuhren. Werde ganz sicher ich nicht. Ich bleib beim Musikmachen. Das kann ich am besten.
 

May25

Günter Hochgürtel - Solo

Café Kramer , Bahnhofstraße 17-19 , 53897 Euskirchen

Mit Kai Brüggemann, dem Präsidenten des Euskirchener Lions-Clubs, habe ich lange Zeit den Mittagstisch im Ristorante Pinocchio geteilt. Und so entstand die Idee, ein Benefizkonzert für die Lions auf die Beine zu stellen. Der Club unterstützt ja bekanntlich diverse Wohltätigkeitsprojekte finanziell. Das Café Kramer, in dem ich ja bisher meine französischen Abende veranstaltet habe, wurde schnell als optimale Location festgemacht. Geboten wird mein aktuelles Programm "Und doch muss ich weiter zieh'n" mit Liedern, Chansons und Songs. Karten gibt es im Café Kramer unter 02251-2495.

Jun4

Mit der Eifel-Gäng

Swister Turm , Am Swister Turm , 53919 Weilerswist

Der Swister Turm, Überbleibsel einer früheren Wallfahrtskirche, ist das Wahrzeichen schlechthin von Weilerswist. Der Förderverein "Swister Turm" veranstaltet seit einigen Jahren auf dem idyllisch gelegenen Gelände Konzerte und ähnliches. Mit Wibbelstetz haben wir dort schon ein tolles Konzert gespielt. Jetzt bin ich am Türmchen mit der Eifel-Gäng am Start. Bei gutem Wetter dürfte dann richtig was los sein. Karten gibt es im Vorverkauf bei Gerd Burghof unter 02254-3322.

Jun11

Mit Wibbelstetz

Pfarrheim Strauch , Monschauer Straße 3, 52152 Simmerath

Der St.-Josef-Verein in Strauch feiert in diesem Jahr Jubiläum. Und da haben die Verantwortlichen einfach mal angefragt, ob Wibbelstetz die Feier mit Liedern in Eifeler Mundart aufpeppen könnte. Wir hatten ein bisschen Angst, dass uns ein EM-Spiel mit deutschen Beteiligung dazwischen kommen könnte. War aber nicht der Fall, weshalb ihr ruhig ins Pfarrheim kommen könnt. Infos gibt es bei Ralf Virnich unter 02473-5385.

Jun18

Mit Wibbelstetz

Bürgerhaus Wachendorf , Iversheimer Straße , 53894 Mechernich

Im Bürgerhaus in Wachendorf habe ich mit Wibbelstetz bereits zwei erfolgreiche Konzerte gegeben. Das erste war so überfüllt, dass sogar noch Leute nach Hause geschickt wurden. Nach vierjähriger Pause dürften die Wachendorfer wieder Lust auf gut groovenden Eifelrock haben, denke ich mal. Karten bekommt man ab Mai bei Guido Reibold unter 0151-14266134.

Jun19

Mit Wibbelstetz

Laurentiusplatz, Leopoldstraße 5 , 54550 Daun

Durch die Vermittlung von Alfred Bauer, im Kreis Daun zuständig für die Wirtschaftsförderung, bin ich an Thomas Räthlein geraten, der sich um den Tourismus kümmert. Schon im vergangenen Jahr hat uns Thomas für ein Konzert in der Dauner Ortsmitte gebucht. Eine prima Location übrigens. Diesmal ist unsere Show verbunden mit einem großen Spielfest. Zum Ausklang dieser Veranstaltung gibt es dann noch mal eine Breitseite Eifelrock. Der Eintritt ist frei.

Return

Email-Adressen